Kurzgeschichte schreiben dass Verweise Keelign Curve Unterricht: Einblicke aus langfristigen Erde obsevations. http://scrippsco2.ucsd.edu/history_legacy/keeling_curve_lessons

Belohnungen und Strafen für die Überwachung der Erde von Charles David Keeling

Charles David Keeling sio Archive u c san diego 450789a i1 0 150wBelohnungen und Strafen für die Überwachung der Erde sind eine autobiografische 1998-Darstellung von Dave Keelings Entdeckung der Hintergrundkonzentration von Kohlendioxid in der Atmosphäre. Es beschreibt Ereignisse, die zu dieser Entdeckung führten, und Ereignisse, die folgten. Es ist eine Geschichte der Beharrlichkeit angesichts der wissenschaftlichen und institutionellen Herausforderungen, die Tür des Verständnisses der steigenden atmosphärischen Niveaus zu öffnen CO2. Eine Rezension in der Fachzeitschrift Nature erklärt, dass Keelings Artikel "für Politiker und Wissenschaftsverwalter eine Pflichtlektüre sein sollte". Der Rezensent fügt hinzu, dass "idealistische junge Wissenschaftler, die noch keine Narben haben, es lesen und zur Kenntnis nehmen sollten: Mut und Ausdauer sind erforderlich."

Der Scripps Institution of Oceanography hat das Papier mit Genehmigung der jährlichen Überprüfung von Energie und Umwelt nachgedruckt. Klicken Sie hier (EN) mehr Zitate und Wiederveröffentlichung Informationen. Klicken Sie hier (EN) um das Papier direkt von der Website herunterzuladen Scripps Webseite.

Der Prolog wird nachfolgend ein Auszug:

Mein Wunsch, atmosphärischen Kohlendioxids zu messen: Bei redaktionelle Anfrage, wird die folgende Skizze auf einen bestimmten Aspekt meiner Karriere konzentriert. Für einen Großteil meiner beruflichen Laufbahn, traf dieser Wunsch mit schweren Widerstand von bestimmten Agenturen der US-Regierung, die wollte, um solche Messungen hauptsächlich verwaltet werden, oder sogar ausschließlich, als Inhouse-Programmen des Bundes Bürokratie. Ich habe versucht, die Darstellung dieses Kampfes mit einer Erzählung von der gleichzeitigen Gewinn an Wissen aus meinen Messungen, die immer wieder hat mir geholfen, zu ihrer Fort argumentieren verflechten.

Als biografischen Hintergrund beginne ich mit einem allgemeinen Bericht über meine Kindheit und Schulzeit, gefolgt von meiner ersten Beschäftigung mit der Messung von Kohlendioxid. Mit Beginn der Auseinandersetzungen mit den Agenturen betrifft das meiste, was folgt, jedoch speziell meine Studien über atmosphärisches Kohlendioxid, obwohl während meiner gesamten Karriere am Scripps Institution of Oceanography Ich beschäftigte mich auch mit dem Kohlenstoffkreislauf in den Ozeanen. Zum Schluss möchte ich auf einige der Folgen des unaufhaltsamen Anstiegs von Kohlendioxid in der Luft hinweisen, die ich seit über 40 Jahren aus erster Hand miterlebt habe.

Ein Auszug aus einer Überprüfung des Artikels ist unten angegeben:

Charles David Keelings Bericht über seine Schwierigkeiten, "Belohnungen und Strafen bei der Überwachung der Erde", sollte für Politiker und Wissenschaftsverwalter obligatorisch sein. Idealistische Nachwuchswissenschaftler, die noch keine Narben haben, sollten es lesen und zur Kenntnis nehmen: Mut und Ausdauer sind gefragt. Vor Keeling war wenig bekannt CO2 in der Atmosphäre und verfügbaren Messungen hatten wenig Wert. Der Erfolg ging aus Keelings jahrelanger Mühe und Innovation hervor. Trotz des Imports der Ergebnisse war die Arbeit oft bedroht, wie eine Lücke in 1964 belegt, als die Unterfinanzierung die Messung kurzzeitig stoppte.

Monitoring ist die Wissenschaft von Cinderella, ungeliebt und schlecht bezahlt. Die Aufrechterhaltung einer langfristigen, bodengestützte Programm, das hohe analytische Standards verlangt, bleibt eine Herausforderung. Finanzierungsstellen werden entweder von "reinen" Vorstellungen von der Grundlagenforschung als Hypothese-Tests oder von den satanischen Mühlen der kommerziellen Belohnung verführt. Weder Motiv fördert 'langweilig' Monitoring, da treffen schweren analytischen Anforderungen nicht als lohnende Investition gesehen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt, Keeling wurde befohlen, zwei Entdeckungen pro Jahr und heute zu gewährleisten, hat die moderne Forschung zu einer geplanten Reise durch set "Meilensteine", um lieferbar Destinationen.

Wir werfen unser Brot nicht mehr blindlings auf den Ozean der Wahrheit. Keeling ist langfristig CO2 Die Messungen begannen in 1957 mit der ersten Flaschensammlung am Südpol. Hawaiianische Messungen begannen im März 1958. Diese Luft hatte 316 parts per million von CO2. Bis März lag der vergleichbare Wert bei 2007 parts per million. Mit der Verlängerung der Datenkurven traten Muster auf. Saisonale Veränderungen und hemisphärische Unterschiede zeichneten die Atmung der vom Frühling geprägten Biosphäre nach CO2 Aufnahme und Veröffentlichung im Herbst in der nördlichen Hemisphäre.

American Museum of Natural History | Keelings Kurve: Eine Geschichte von CO2 (2014 Video)

Natur | Erdbeobachtungs: Cinderalla Wissenschaft | Euan Nesbit

Universität Minnesta | Lehre Wissenschaft durch die Geschichte | pdf Keeling & Messung Atmosphärisch CO2

San Diego Union Tribune | Keelings 'CO & sup2; Messungen, wie die globale Erwärmung längste y ardstick

CO2Jetzt | Entdeckung der globalen Erwärmung (von Dr. Spencer Weart)

Klima Central | Keeling-Kurve

Scripps | Keeling-Kurve Webseite +Twitter + CO2 Programm

NOAA | CO2 Trends + CO2 Film + Interaktives CO2 Graph