In diesem Artikel geht es um die Treibhausgase, die die menschliche Zivilisation immer noch mit immer höheren Konzentrationen in die Erdatmosphäre pumpt. Es geht um Kohlendioxid und andere Gase, die den Planeten heizen und ganze Gemeinschaften von Menschen und sogar ganze Arten von Wildtieren zerstören.

In den 1990s hielten die nationalen Regierungen einen monumentalen Erdgipfel ab und ratifizierten das Abkommen über die Stabilisierung von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen in der Atmosphäre, bevor die Werte gefährlich wurden. Sogar die Vereinigten Staaten sind Unterzeichner der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen mit Ratifizierung im US-Senat im Oktober 1992.

Bereits im Juni, als der Erdgipfel in 1992 stattfand, lag die Atmosphäre bei 367 parts per million CO2 und einen Durchschnitt von 1.5 steigen ppm pro Jahr. Weltuhren läuten jetzt 2020 ein, und die Atmosphäre ist 409 ppm CO2 und einen Durchschnitt von 2.4 steigen ppm pro Jahr.
Für die nationalen Regierungen der Welt ist es an der Zeit zu fragen: "Wo ist die Stabilisierung?"

Leider deutet das zuverlässigste Anzeichen dafür, was vor sich geht - die Atmosphäre selbst - nicht auf eine Stabilisierung hin. Ohne die absichtliche und umfassende Umsetzung von Strategien für den raschen Übergang von einer nicht nachhaltigen Kohlenwasserstoffwirtschaft zu guten, umweltfreundlichen Arbeitsplätzen und Energie, die unsere Luft und unser Wasser sauber hält, ist dies nicht möglich.

Es ist an der Zeit, dass die Menschen die Entscheidungsträger der Energiepolitik fragen: „Wo ist der Übergang zur Stabilisierung, zum Wohl der Öffentlichkeit und für eine blühende Zukunft?“ Es ist an der Zeit, diese dringenden Fragen an die nationalen Regierungen, Entscheidungsträger und Energieunternehmen zu richten. Es ist an der Zeit, das Niveau unserer Gespräche über das übliche Klima-Geschwätz hinaus zu erhöhen - das sich wiederholende Gespräch mit gut klingenden Worten wie Reduzieren, Reduzieren und Anpassen.

Es ist 2019 und Zeit, sich zu verwirklichen, indem Klimakonversationen, Pläne und Verpflichtungen mit Zahlen, die skalierbar sind und mit der Atmosphäre in Verbindung stehen, für alle sichtbar und frei verfügbar sind.

Wissenschaftler haben gelernt und kommuniziert, wie das Erdsystem ein vielfältiges und intelligentes Leben in der Biosphäre aufrechterhält und welche menschlichen Aktivitäten stören. Sie wissen, dass die Sicherung einer blühenden Zukunft nicht durch die fortgesetzte Nutzung fossiler Brennstoffe erreicht werden kann. Dies wird nicht durch den Ausbau der Infrastruktur für die Gewinnung, den Transport und die Nutzung fossiler Brennstoffe erreicht. Und Wissenschaftler erinnern uns immer wieder an die Dringlichkeit. Jetzt ist die Zeit für alle Völker und Führungskräfte gekommen, die auf fundiertem Wissen über Umweltveränderungen beruhen, um lokale Übergänge und eine globale Transformation in Gang zu setzen. Jetzt ist es an der Zeit, Politik nach Politik und Maßnahmen nach Maßnahmen zu forcieren, um eine Trendwende in Richtung langfristiger Nachhaltigkeit zu erzielen. Es ist an der Zeit, dass Menschen in kleinen und großen Gruppen an öffentlichen und privaten Orten zusammenkommen, um unseren Fokus und unsere Bemühungen, die aufsteigenden, lebensdestabilisierenden Gase in der Atmosphäre zu stabilisieren, zu vervielfachen und zu vervielfachen.

Wir, die menschlichen Bürger des Planeten, sind mit einer Klimakrise und einem beispiellosen Klimanotstand konfrontiert. Das liegt nicht nur daran, dass sich das Klima auf der ganzen Welt verändert oder dass die Auswirkungen in der Biosphäre immer weiter zunehmen und sich verschlimmern oder dass menschliche Aktivitäten die Hauptursache sind. Nein. Es ist eine Krise und ein Notfall, weil es den Institutionen und Gewohnheiten der Menschheit immer noch an der Verpflichtung mangelt, die Destabilisierung der lebenserhaltenden Biosphäre zu jedem Zeitpunkt und zu jedem Zeitpunkt in der Zukunft zu beenden. Die Menschheit und der Planet streben nach einer Zukunft, die den Familien die Freiheit nimmt, über Generationen hinweg zu gedeihen. Wir nähern uns einer katastrophalen Büste.

Eine schnelle Stabilisierung kann jedoch auf atmosphärischer, planetarischer Ebene erreicht werden, wenn genug von uns Stimmen und Einfluss kombiniert haben, um die Stabilisierung zu forcieren. Es wird eine Menge Arbeit mit Leuten erfordern, die wir nicht kennen, und an Themen zu arbeiten, mit denen wir nicht vertraut sind. Aber alle anderen langsamen, halbherzigen Alternativen führen zu einer Pleite.

CO2 Vergangenheit.  CO2 Vorhanden.  CO2 Zukunft.