Der Monat als ich geboren wurde, atmosphärischen CO2 war 317.70 parts per million (ppm). Während meines ganzen Lebens nimmt der Hintergrund der Erde zu CO2 Level hat 1.5 gemittelt ppm pro Jahr. Leider hat es von einem Jahr zum nächsten noch nicht abgenommen.

Heute stimmungsvoll CO2 ist im fortgeschrittenen Stadium von Überqueren Sie die 400 ppm Schwelle in der nördlichen Hemisphäre und der südlichen Hemisphäre ist nicht weit dahinter.

Mein Fokus liegt auf Atmosphärischem CO2 begann in 2007. Damals wurde mir klar, dass diese großen, planetarischen Zahlen uns sagen, ob die Menschheit große globale Umweltprobleme verschärft oder verschlimmert. Ich musste nicht mehr auf die Schlussfolgerungen von Experten oder wissenschaftlichen Berichten warten, um zu wissen, was vor sich geht. Die Zahlen des letzten Monats von Mauna Loa gab mir eine direkte Möglichkeit, die Richtung und Geschwindigkeit von Änderungen am Erdsystem zu messen, wenn sie eintreten.

Diese und andere Vitalzeichen wie globale Temperatur hat mir ein genauer quantifiziert Weg, um Veränderungen in der Gesundheit unseres Heimatplaneten zu spüren. Ich fühlte mich verpflichtet sie leichter zugänglich für alle Interessierten zu Nicht-Experten wie mich ist es, zu machen.

Seit 1992 arbeite ich für die Provinzregierung in British Columbia. Seit 2000 habe ich Richtlinien- und Kommunikationsarbeit für ein Transportlizenzgericht geleistet. Ich bin auch ein Master-Kandidat, der an der Royal Roads University einen Abschluss in Umweltbildung und Kommunikation anstrebt. Meine CO2.Earth Die Aktivitäten sind teilzeitbeschäftigt, freiwillig und unabhängig von meinem Arbeitgeber, meiner Universität, wissenschaftlichen Einrichtungen und jeder anderen Gruppe oder Organisation.

Dies ist die kurze Geschichte hinter einer y-Markteinführung themosimportantnumber.org in 2007, CO2Now.org in 2008 und CO2.Earth in 2015. Diese neue Website dauert ein paar große Schritte nach vorn. Insbesondere zusammen bringt es ein paar große Planeten Zahlen in einem Kontext, der sie leichter zu finden, zu verstehen und zu bedienen ist.

Die Website ist eine Art Experiment. Die Idee ist, einen Weg, um direkt zu verfolgen 'Planetenänderungssignale "für sich selbst und lernen, was sie in den Prozess bedeuten bieten. Und für diejenigen, die daran interessiert sind, geht es noch einen Schritt weiter, indem er in Richtung der Planeten Bedingungen, die wir benötigen, um zu erstellen, wenn wir große chalenges wie wärmende Temperaturen zu stabilisieren sind, die steigenden Treibhausgaskonzentrationen, Säuerungsmittel Ozeanen und wechselnden Klimazonen.

Michael McGee
Victoria, British Columbia, Kanada